Zusammen sind wir FORTE

3300

Mitarbeiter

stark ist das Team bei FORTE

600 fast

der bei FORTE Angestellten

arbeiten mit uns seit 15 Jahren zusammen

800 ca.

Mitarbeiter

nehmen jedes Jahr an Entwicklu

Die Stärke eines Unternehmens hängt von den Menschen ab, die in dem Unternehmen arbeiten, und noch mehr von denen, die es gestalten…

Maciej Formanowicz

Fundament

Die wichtigsten Elemente der Organisationskultur bei FORTE sind Werte.

Erstens die VERANTWORTUNG für Mitarbeiter, Kunden, Geschäftspartner und lokale Gemeinschaften. Wir hören den Bedürfnissen jeder dieser Gruppen zu und legen darauf aufbauend die Handlungslinien fest. Zweitens eine gute und faire ZUSAMMENARBEIT, in der wir die unterschiedlichen Meinungen und Ideen schätzen, weil sie es uns ermöglichen, die besten Lösungen zu finden. Der andere Wert ist die ENTWICKLUNG, die sowohl in dem Volumen der verkauften Produkte bzw. im Wert der Investitionen als auch in einem freundlichen Arbeitsplatz und der Möglichkeit der persönlichen und beruflichen Entwicklung widergespiegelt wird. Und schließlich die SENSIBILITÄT, die es ermöglicht, bewusst innezuhalten, sich anderen gegenüber aufzuschließen und das scheinbar Unsichtbare zu schätzen.

Der Ethikkodex des Unternehmens ist ein Wegweiser, an dem wir uns jeden Tag beim Handeln orientieren.

Określiliśmy w nim normy i zasady, którymi kierujemy się w relacjach ze współpracownikami, klientami, dostawcami, konkurencją, otoczeniem społecznym oraz w odniesieniu do środowiska naturalnego.

Wir brauchen die Andersartigkeit, denn sie lässt verschiedene Standpunkte erkennen, sie treibt uns zum Handeln an, ermutigt zu Diskussionen und zur Suche nach den besten Lösungen.

Die Mitarbeiter von FORTE unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht voneinander, aber eines haben wir gemeinsam: gemeinsame Werte und die Überzeugung, dass jeder Mensch – unabhängig von Alter, Geschlecht, Ausbildung, Herkunft oder Ansichten – Respekt und faire Behandlung verdient.

Das Unternehmen ist nicht nur ein Arbeitsplatz. Es ist eine Gruppe von Menschen, die einander vertrauen, respektieren und die Sprache derselben Werte sprechen.

Bei FORTE achten wir darauf, dass es so ist und bleibt. Wir legen Wert auf Offenheit, den freien Austausch von Ideen und die Möglichkeit zur Diskussion, achten aber gleichzeitig auf die Regeln, die die tägliche Zusammenarbeit strukturieren und sicherstellen, dass alle Mitglieder der Organisation fair behandelt werden.

Wir respektieren die Meinung aller Mitarbeiter und schätzen es, dass sie diese zum Ausdruck bringen wollen. Ein offener Dialog hilft bei der Entwicklung kreativer Lösungen, deswegen führen wir Diskussionen, tauschen Informationen und Schlussfolgerungen aus und treffen gemeinsame Vereinbarungen. Wir halten regelmäßige Besprechungen ab, in denen wir die wichtigsten Angelegenheiten besprechen.

Es ist uns bewusst, wie wichtig die interne Kommunikation im Unternehmen ist, deswegen arbeiten wir stets daran und passen sie an die Bedürfnisse aller Mitarbeiter an.

Gesundheit und Sicherheit

Wir sorgen füreinander, indem wir gemeinsam ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld schaffen. Wir erfüllen nicht nur die Aufgaben, die sich aus den Arbeitsschutzvorschriften ergeben, sondern führen auch zusätzliche interne Initiativen ein, die unsere interne Sicherheitskultur stärken.

Unser Einsatz für die Schaffung eines sicheren und freundlichen Arbeitsplatzes wird durch positive Bewertungen bei sozialen Audits bestätigt. Bei zwei davon, die Ende 2021 nach den internationalen Standards SMETA und ICS durchgeführt wurden, erzielten wir hervorragende Ergebnisse.
SMETA und ICS sind eins der weltweit am weitesten verbreiteten Formate für ethische Audits und decken vier Hauptthemen ab: Arbeitsbedingungen, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, Unternehmensethik und Ökologie. Die Ergebnisse beider Audits bestätigten, dass wir bei FORTE die besten Praktiken im Einklang mit dem internationalen Verhaltenskodex ETI Basiskodex anwenden.

Eine besondere Rolle bei der Förderung der Sicherheit in der FORTE Gruppe spielen die Freiwilligen Feuerwehren FORTE und TANNE.

Es sind unsere Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen, die in verschiedenen Bereichen des Unternehmens beschäftigt sind und über entsprechende Kenntnisse im Bereich des Brandschutzes und der medizinischen Erstversorgung verfügen und angemessen vorbereitet sind, Hilfe in diesen Bereichen zu leisten. Sie verbessern ständig ihre Qualifikationen, z. B. durch Schulungen und Zusammenarbeit mit externen Feuerwehreinheiten bei Übungen auf dem Gelände der Produktionswerke der FORTE Gruppe. Es ist eine Tradition von FORTE, Sport- und Feuerwehrwettkämpfe zwischen den Betrieben zu organisieren, bei denen wir das Können und die Leistungsfähigkeit unserer Feuerwehrleute bewundern können. Die Wettkämpfe werden seit mehreren Jahren organisiert. Neben dem Wettkampf steht auch der Spaß verbunden mit Emotionen und einem gesunden Wettbewerb im Mittelpunkt!

Entwicklung

Die Entwicklung ist aus gutem Grund in unserem Wertekodex festgeschrieben. Kontinuierliches Lernen, die Suche nach neuen Lösungen und Innovationen in allen Bereichen des Unternehmens sowie gemeinsames Erfahren führen dazu, dass wir uns weiterentwickeln und unsere Position als Branchenführer aufrechterhalten.

Kontinuierliche Weiterbildung bei FORTE

Um Talente zu fördern und einer breiten Gruppe unserer Mitarbeiter die Weiterentwicklung zu ermöglichen, haben wir die FORTE Akademie gegründet. Es ist unsere interne „Hochschule“, die unseren Mitarbeitern regelmäßige Entwicklungsprogramme bietet. Sie ermöglicht ihnen die Verbesserung ihrer Qualifikationen und Fähigkeiten in den Bereichen, in denen sie tagtäglich arbeiten.

FORTE Akademie auf einen Blick

Anpassungsschulungen

als Grundlage für das Onboarding, d.h. die Einführung neuer Mitarbeiter in die Aufgaben und die Arbeitskultur des Unternehmens.

Schulungen und Einweisungen

in die Arbeit.

Schulungen zwecks der Vorbereitung auf staatliche Prüfungen,

die auf den Erwerb formaler Qualifikationen abzielen, wie z. B. Staplerschein.

Programme zur Verbesserung der Qualifikationen,

die auf der Grundlage der Diagnose von Kompetenzlücken und der Entwicklungspläne der Mitarbeiter erstellt werden.

Implementierungsworkshops

zur Unterstützung unternehmensweiter Entwicklungsprojekte und -vorhaben.

Lean Management

Workshops.

Programme zur Entwicklung von Führungskompetenzen

wie die Production Manager Academy, die an Führungskräfte in der Produktion und peripheren Bereichen gerichtet ist.

Talententwicklungsprogramme,

die in Form eines postgradualen Studiums umgesetzt werden.

Fachentwicklungsprogramme

wie die Akademie für interne Trainer oder die Akademie für Assistentinnen/Assistenten.

Individuelle Entwicklungsprogramme

zwecks der Vorbereitung der Mitarbeiter auf die Übernahme einer neuen Rolle oder neuer Aufgaben im Unternehmen.

Unterstützung

Es ist wichtig, sich auf andere verlassen zu können. Wir freuen uns, dass wir unseren Mitarbeitern dieses Gefühl vermitteln und ihnen neben einer stabilen Beschäftigung zusätzliche Vorteile bieten können. Betriebskindergärten, kostenloser Fremdsprachenunterricht, Gesundheitsvorsorge, Urlaubszuschüsse oder Unterstützung bei sportlichen Aktivitäten – dies sind nur einige Beispiele für die zahlreichen Aktivitäten, die FORTE bietet.

Gelbe Elefantchen

Wie kann man jungen Eltern helfen, die berufliche Aktivität mit dem Familienleben in Einklang zu bringen?

Was kann ein Arbeitgeber tun, um ihnen eine stressfreie Rückkehr zur Arbeit nach der Geburt ihres Kindes zu ermöglichen? Zum Beispiel einen Kindergarten eröffnen. Oder noch besser – zwei Kindergärten!

Die Betriebskindergärten „Gelbes Elefantchen“ mit Krippeabteilung, die in Ostrów Mazowiecka seit 2015 und in Suwałki seit 2018 funktionieren, sind Einrichtungen mit den höchsten Bildungsstandards in Polen.

Die Erzieher unterrichten dort in einem bilingualen System (Polnisch-Englisch) auf der Grundlage eines schuleigenen Lehrplans, nach dem die ganzheitliche Entwicklung des Kindes gefördert wird, insbesondere der Aufbau sozialer Kompetenz und emotionaler Intelligenz. In den Einrichtungen werden körperliche Bewegung und richtige Ernährung gefördert, wodurch gesunde Gewohnheiten bereits ab dem Kleinkindalter entwickelt werden können.

Wir sind stolz auf unsere Einrichtungen auch aus einem anderen Grund – der Architektur. Die Gebäude, die die Kindergärten beherbergen, einschließlich ihrer Umgebung wurden für die Jüngsten konzipiert.

Es ist eine wahre Kinderwelt! Die Fenster befinden sich auf Augenhöhe der Kinder, und die gesamte Ausstattung ist an die Körpergröße der Kinder angepasst. Der Innenraum ist interessant, farbenfroh und visuell ansprechend, ohne dabei überladen zu sein. Daneben gibt es ein Mini-Gewächshaus, einen Spielplatz und mehrere Sandkästen. Ein derart gestalteter Raum regt die Neugier der Kinder an, die Welt zu erkunden und formt gleichzeitig ihr ästhetisches Empfinden. Die Gebäudeentwürfe erhielten eine Reihe von Preisen und Auszeichnungen in der Kategorie architektonische Realisierung.

Gesundheitsvorsorge

Wichtiges wird nicht aufgeschoben. Wir engagieren uns seit vielen Jahren für die Gesundheitsvorsorge, weil wir wissen, wie wichtig sie für die Vorbeugung von Krankheiten und die Erhaltung des körperlichen und geistigen Wohlbefindens ist. Nur in den letzten paar Jahren haben wir:

  • wir kostenlose Grippeimpfungen angeboten,
  • Kampagnen zur Gesundheitsvorsorge durchgeführt, darunter Anti-Rauch- und Anti-Virus-Kampagnen,
  • uns den landesweiten Kampagnen „Pink Ribbon“ zur Bekämpfung von Brustkrebs und „Movember“ zur Sensibilisierung von Männern für die Krebsarten, die sie betreffen können, angeschlossen,
  • eine Aktion mit kostenlosen Vorsorgeuntersuchungen durchgeführt und Webinare mit Fachärzten zu Themen wie Gesundheitsvorsorge und COVID-19-Pandemie organisiert.

Nette Überraschungen anlässlich… verschiedener Anlässe

Mit der Geburt eines Kindes ist große Freude verbunden. Wir freuen uns dann gemeinsam mit den frischgebackenen Eltern und bereiten ein Geschenkpaket für die Mutter vor, die nach dem Mutterschaftsurlaub an ihren Arbeitsplatz zurückkehrt.

Der Eintritt einer Arbeitskollegin oder eines Arbeitskollegen in den Ruhestand ist ebenfalls ein emotionaler Moment, zumal es sich meist um Menschen handelt, auf deren Wissen, Erfahrung und guten Rat wir jahrelang zählen konnten. Zum Abschied erhält jeder ein Geschenkset.

Mit Sport befreundet

Einige von uns genießen es auch, nach Feierabend Zeit miteinander zu verbringen, indem sie ihre Leidenschaften und Interessen verbinden. Wir haben bei FORTE eigene Fußball- und Volleyballmannschaften.

Seit vielen Jahren unterstützen wir die Aktivitäten des Segelclubs in Suwałki und der Angelsektionen in Ostrów Mazowiecka und Hajnówka. Wir sind auch bei kleineren Sportinitiativen dabei, indem wir lokale Sportveranstaltungen unterstützen.

Ausgewählte betriebliche Sozialleistungen

Mitarbeiterrabatt

30% auf den Einkauf von Möbeln.

Neujahrs-Pakete

bzw. Gutscheine für die Kinder der Mitarbeiter.

Die Möglichkeit, eine Gruppenversicherung abzuschließen.

Die Möglichkeit Pakete privater medizinischer Versorgung

zum Vorzugspreis zu kaufen.

Zuschuss zum Sommerurlaub

für Mitarbeiter und ihre Kinder, zu Gruppenfahrten (z. B. ins Theater).

Shopping-Gutscheine

zu Ostern und Weihnachten.

Beihilfefonds.

Zinsgünstiges Darlehen für den Wohnungserwerb/Wohnungsbau.

Ein guter Nachbar

Wir wollen ein guter Nachbar sein und aktiv am gesellschaftlichen Leben der Städte teilhaben, in denen wir tätig sind. Aus diesem Grund sind wir stets bemüht, im Rahmen unseres karitativen Engagements und unserer Sponsoring-Aktivitäten verschiedenartige Projekte in den Bereichen Bildung und Erziehung, Gesundheit, Sicherheit, Ökologie, Kultur oder Kunst zu unterstützen.

1998 gründeten Anna und Maciej Formanowicz die AMF-Stiftung „Nasza droga“ [„Unser Weg“] mit dem Ziel, an der Entwicklung junger Menschen in ihrer Sensibilität, ihrer sozialen Verantwortung, ihrer Lebenseinstellung und ihren Entscheidungsfähigkeiten mitzuwirken. Bei den Stipendiaten der Stiftung handelt es sich um begabte junge Menschen, die vor dem Grundschulabschluss stehen aus dem Kreis Ostrów Mazowiecka.

Das Stipendienprogramm umfasst eine Reihe von Workshops, Vorträgen, Kulturreisen und Treffen mit Menschen, die als Autorität angesehen werden, bei denen die Stipendiaten ihre Kompetenzen üben und ausbauen, neue Fähigkeiten und Kenntnisse erwerben und lernen, Beziehungen aufbauen.

Die richtige Ausbildung hat einen großen Einfluss auf den beruflichen Erfolg. In Bewusstsein dieses Einflusses unterstützen wir die Bildung der Kinder und Jugendlichen in einem breiten Kontext.

  • Wir arbeiten mit Hoch- und Oberschulen zusammen, um die berufliche Bildung zu fördern und zu entwickeln. Über 300 Schüler genießen derzeit ihre Ausbildung in Oberschulen unter der Schirmherrschaft von FORTE.
  • Für junge Menschen organisieren wir Praktika, Lehrstellen, Wettbewerbe, Vorträge und Webinare.
  • Wir unterstützen Forschungsaktivitäten sowie die Lehrtätigkeit und wissenschaftliche Tätigkeit im Bereich der Entwicklung der Holz- und Möbelindustrie.

Wir sind davon überzeugt, dass die Kultur die Entwicklung von Menschen und ganzen Gesellschaften beeinflusst, aus diesem Grund engagieren wir uns gern für Projekte zugunsten der Kultur. Wir schätzen besonders lokale Initiativen, die uns an die spezifischen Traditionen und Bräuche einer bestimmten Region erinnern, die Volkskunst unterstützen und lokale Künstler fördern.

  • Jedes Jahr unterstützen wir wichtige Konzerte, Ausstellungen und Festivals, die an unseren Standorten stattfinden, wie z. B. das Suwałki Blues Festival, das größte Open-Air-Blues-Festival in Polen von internationaler Tragweite oder das Internationale Festival der orthodoxen Kirchenmusik in Hajnówka.
  • Wir bieten Unterstützung für Gemeinschaftsprojekte, mit denen lokale Gemeinschaften aktiviert und die Integration gefördert werden. Jedes Jahr nehmen wir an den Stadt- und Erntedankfesten teil.
  • Wir arbeiten mit der Universität „Trzeciego Wieku“ [„des Dritten Lebensalters“] und anderen NGOs zusammen.

Es gibt viele Bedürfnisse und viele Mitarbeiter! „FORMY – Fabryka Inicjatyw” [„FORMEN – Initiativenfabrik“] ist ein Programm im Rahmen des Mitarbeiterehrenamts, gedacht für FORTE Mitarbeiter, ihre Familien, Nachbarn und ihr Umfeld, in dem sie leben. Im Rahmen des Programms können die Mitarbeiter finanzielle oder nicht-finanzielle Unterstützung beantragen, um ihre eigenen Projekte zur Unterstützung der lokalen Gemeinschaft durchzuführen.

Aus den bisherigen sechs Programmreihen sind 79 Projekte erfolgreich entstanden. Die ehrenamtlich von FORTE renovierten Klassenzimmer, Schulhorte und Schulkantinen schufen Treffpunkte für Hausfrauenkreise, legten einen Ski- und einen Radweg an, statteten die Feuerwache und die Krankenhausambulanz aus, veranstalteten Leseworkshops für Jugendliche und machten noch vieles mehr für ihre Gemeinschaften. Und das ist nicht alles! Jedes Jahr gibt es eine neue Programmreihe und damit auch neue Projekte. Die Initiativenfabrik arbeitet ununterbrochen seit 2016!

  • 7 Programmreihen
  • 553 000 PLN finanzieller Unterstützung von FORTE
  • 87 umgesetzte Projekte

Foto: ein Pavillon bei der Stadtbibliothek von Ostrów Mazowiecka, der im Rahmen der zweiten Programmphase „FORMY-Fabryka Inicjatyw“ [„FORMEN – Initiativenfabrik“] errichtet wurde.